Lernen durch Engagement

Ein Projekt der Studierenden des Staatsinstituts für die Ausbildung von Förderlehrern in Kooperation mit dem Haus Cosima

Demokratie muss gelebt werden, um gelernt werden zu können

Im Rahmen des Fachs "Allgemeine Pädagogik" beschäftigen sich die Studierenden des Ausbildungsjahrgangs 2 mit den Möglichkeiten der schulischen Demokratieerziehung und setzen ein Engagementprojekt als eine Form der gelebten Demokratieerziehung in Kooperation mit dem Obdachlosenheim Haus Cosima in Bayreuth um.

Lernen durch Engagement oder Service Learning ist eine Lehr- und Lernform, die gesellschaftliches Engagement mit fachlichem Wissen im Unterricht verbindet.

Engagement: Die Studierenden legen ein Kräuterbeet für das Obdachlosenheim an. Sie gestalten eine Broschüre mit Beschreibungen, Pflegehinweisen und Rezepten zu den gepflanzten Kräutern und kochen abschließend mit und für die Bewohner des Haus Cosima. Begleitet wird das Projekt mit der Radioproduktion, die durch die unterschiedlichen Interviewpartner und Befragungen einen Beitrag zur öffentlichkeitswirksamen Arbeit leisten soll.

Lernen: Durch das eigene Erleben des Engagements bilden die Studierenden demokratische Kompetenzen und erfahren Möglichkeiten der gelebten Demokratie- und Werteerziehung. 

Spannendes zu dem Projekt könnt ihr hier hören:

Interview mit Mitarbeiterinnen im Haus Cosima Frau Konnerth und Frau Bete und mit Frau Kamprad, Abteilung soziale Dienste

Mitarbeiterin Haus Cosima.mp3
MP3 Audio Datei 10.8 MB
Interview Fr. Kamprad.mp3
MP3 Audio Datei 13.3 MB

Interview mit Bewohnern des Haus Cosima

Interview Bewohner 1.mp3
MP3 Audio Datei 2.6 MB
Interview Bewohner 2 .mp3
Wave Audio Datei 25.4 MB

Befragung der Passanten in der Bayreuther Innenstadt zum Thema "Obdachlose"

Befragung 1 Passanten.mp3
MP3 Audio Datei 1.4 MB
Befragung 2 Passanten.mp3
MP3 Audio Datei 3.7 MB
Befragung 3 Passanten.mp3
MP3 Audio Datei 1.6 MB
Befragung 4 Passanten.mp3
MP3 Audio Datei 981.1 KB
Befragung 5 Passanten.mp3
MP3 Audio Datei 1.0 MB

Befragung der Studierenden zum Projekt

Befragung 1 Studierende.mp3
MP3 Audio Datei 2.4 MB
Befragung 2 Studierende.mp3
MP3 Audio Datei 1.4 MB